Kollegen

Kooperation
Rufen Sie uns an 089 2711273

Überweisung Endodontie:

Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

ich möchte Ihnen gerne die endodontische Behandlung Ihrer Patienten anbieten, nach meiner Behandlung bekommen Sie Ihren Patienten mit Röntgenbildern und Behandlungsbericht zurück zur Weiterbehandlung mit Zahnersatz.

Therapie und Leistungsspektrum:

  • Konservative endodontische Behandlung zur Vermeidung oder Ausheilung periapikaler Prozesse und WSR
  • Behandlung gekrümmter Kanäle
  • Behandlung zum Erhalt von vorhandenem Zahnersatz
  • Orthograde Revisionsbehandlung
  • Stiftentfernung
  • Entfernung frakturierter Instrumente
  • Deckung von Perforationen mit MTA
  • Endodontische Behandlung jugendlicher Zähne mit weit offenem Foramen apicale
  • Internes Bleaching zur Aufhellung verfärbter Endozähne

Behandlungsablauf:

Die endodontische Behandlung läuft nach einem Strengen Protokoll ab. Dieses beinhaltet Mikroskop mit Kameraeinsatz, Kofferdam, elektrische Längenmessung, spezielles Spülprotokoll (ultraschallaktiviert), Niti Instrumente und reziproke Technik, warme vertikale Kompaktion.

Anmeldung:

Es erfolgt eine Erstvorstellung des Patienten mit vorhandenen Röntgenbildern, welche aber auch durch uns erstellt werden können.

In seltenen Fällen ist auch mal ein DVT nötig (z.B. Nervus alveolaris inferior in unmittelbarer Nähe zum Apex).

Die gesetzlich versicherten Patienten sollten darüber informiert sein, dass der hohe Behandlungsaufwand zum größten Teil privat liquidiert werden muss. Auch auf den Privatpatienten kommt in den meisten Fällen ein kleiner Eigenanteil (Steigerung über den 3,5 fachen Faktor) zu.

Behandlungsabschluß:

Sie erhalten als Überweiser die Röntgenbilder, Behandlungsbericht und einen Vorschlag zur Weiterbehandlung mit Zahnersatz, um den langfristigen Erfolg der Behandlung zu gewährleisten und nicht durch Frakturen oder ein koronales Leakage zu gefährden.

 

Notfall:

In Notfällen sind jederzeit auch kurzfristig Termine möglich!